Psychologische Beratung & Psychotherapie 

 

HARTIG & MUSIKOWSKI, Diplompsychologen -  Leipzig

 

Als in Lebensberatung, Coaching und Psychotherapie erfahrene Psychologen stehen wir, mein Praxispartner Herr Dipl.-Psych. Jörg Hartig, und ich Ihnen gern zur Seite.

 

Wir haben uns in unserer therapeutischen Praxis  auf folgende Themen spezialisiert:

  • Psychische Störungen

    • Angst- und Panikstörungen

    • Persönlichkeitsstörungen

    • leichte - mittelschwere Depression

    • Borderline-Persönlichkeit  (z. B. als ambulante Weiterbetreuung nach Therapie-Kliniksaufenthalt)

    • Soziale Ängstlichkeit

    • Sexualität (sexuelle Funktionsstörungen, "Impotenz", deren Ursache psychisch bedingt ist)

    • Posttraumatische Belastungsstörung (PTBS), Aufarbeitung traumatischer Erlebnisse z.B. Unfall, etc.

    • Zwangserkrankungen

     

  • Störungen aufgrund übermäßiger Belastungen

    • Burnout  (präventive Beratung und Therapie)

    • Unruhe, Nervosität

    • Schlafstörungen

     

  • Paarberatung- und Eheberatung / Paartherapie

  • Vermittlung/ Klärungshilfe bei Partnerschaftskonflikten/ Konfliktmoderation und Konfliktmediation

     

  • Probleme im privaten Bereich

    • Beratung/ Therapie zu konkreten Themen und Anlässen

    • Stützung, Orientierung und Lösungsfindung

     

  • Probleme im Zusammenhang mit Bewältigung des Studiums/ des Berufs

    • Leistungsängstlichkeit, Prüfungsangst

    • Redeangst/ -hemmung, Lampenfieber

    • Moderations- / Präsentationstraining

     

  • Elternberatung/ -Training (nur Frau Dipl.-Psych. Manja Musikowski)

    • Erziehungsprobleme

    • Ängstlichkeit bei Kindern

    • Unruhe, Nervosität

    • Schlafstörungen

    • Kopfschmerz

    • Aggressivität

     

  • Selbsterfahrung und Persönlichkeitsentwicklung / Supervision

    • Einzel-Selbsterfahrung

    • Supervision von berufl. wie privaten Themen

     

  • Entspannungstherapie und -training im Einzeltraining für Erwachsene und Kinder bei...

    • Angststörungen

    • Stressbelastung

    • Schlafstörungen

    • Kopfschmerzen

    • Verspannungen, die durch Stressbelastung verursacht wurden

 

 

Terminvergabe/ Auskunft/ Anmeldung:

Sie erreichen uns in unserer Praxis unter Tel.: 0341-5503007

Im Übrigen können Sie uns nie bei laufenden Beratungen stören, denn während unserer Gespräche mit Klienten ist ein "stummer Anrufbeantworter" geschaltet.

Wenn der Anrufbeantworter das Gespräch entgegen nimmt, hinterlassen Sie bitte eine Nachricht und Rückrufnummer.
Sprechen Sie nach Möglichkeit langsam und deutlich. Sie werden alsbald möglich zurückgerufen.

 

Wenn Sie Informationen per E-Mail wünschen oder eine Terminanfrage stellen wollen, nutzen Sie das Kontaktformular dieser Internetseite.

Schildern Sie dabei in kurz gefasster Form ihre aktuelle Situation, Ihr Anliegen und welche Zeiten für Terminvereinbarungen für Sie günstig sind.

 

Abrechnung / Honorare:

 

Wir führen eine Freie Psychologische Privat-Praxis. Wir sind nicht an das kassenärztliche Versorgungssystem angebunden. Unsere Klienten kommen als Selbstzahler/in zu uns.

Mögliche Kostenübernahmen klären Sie bitte mit Ihrer Krankenkasse. Wir unterstützen Sie bei der Antragsstellung.

Für unsere Präventions- und Prophylaxe-Angebote bestehen Kooperationsvereinbarungen mit den Krankenkassen. Hier werden Kursgebühren (Entspannung, Stress, Rauchen) bis zu 80% übernommen oder Einzelbehandlungen bezuschusst.

Die Intensität der Begleitung und die Dichte der Termine besprechen Klient und Therapeut gemeinsam. Üblich sind ein bis zwei Sitzungen pro Woche. Zum Ende der Therapie werden die Abstände größer.

Beratungsrahmen und -inhalte, voraussichtliche Beratungsdauer (Stundenzahl) und Honorare für die Folgetermine werden im Erstgespräch gemeinsam besprochen und vereinbart.

Studenten, Alleinerziehenden und Arbeitslosen kann nach Klärung der Bedürftigkeit ab der 20. Sitzung ein reduziertes Honorar in Rechnung gestellt werden.

Unserer Honorarsätze richten sich nach der Gebührenordnung der Praxis Hartig & Musikowski vom November 2007.

Sie orientieren sich an den Gebührenordnungen für Heilpraktiker (GOHP) bzw. der GO-Ä (Gebührenordnung Ärzte).

Kosten für psychologische Tests und deren Auswertung sowie Berichte, Stellungnahmen und Gutachten werden nach Aufwand in Rechnung gestellt.

Vor der eigentlichen Beratung/ Therapie steht das Erstgespräch.

Erstgespräche dienen der Kontaktaufnahme, dem gegenseitigen Kennen lernen, der Auftragsklärung und der Bestimmung eines Beratungs- bzw. Therapieziels sowie der dazugehörigen Diagnostik.

 

Ihre Vorteile als Selbstzahler?

  • Keine monatelangen Wartezeiten!

  • Keine langwierigen Gutachten zur Kostenübernahme!

  • Absolute Diskretion/ Schweigepflicht.

  • keine Auskunft gegenüber Versicherungsgesellschaften oder Dritte. Non-Reporting-System: das bedeutet  Somit auch keine Sperrfristen bei Lebens- oder Berufsunfähigkeitsversicherungen.

  • Keine bürokratischen Vorschriften zum anzuwendenden Verfahren!

  • Annahme auch dann möglich, wenn Sie als Kassenpatient(in) nach beendeter oder abgebrochener Therapie in der zweijährigen Sperrfrist sind.

  • Privatpatienten, die einen Neuvertrag abgeschlossen haben und sich in "Sperrfristen" befinden bzw. eine schon vorhandene Bedürftigkeit nicht angeben wollten, können sich vertrauensvoll an uns wenden.

  • Sie selbst - nach Aufklärung und Empfehlungsaussprache - bestimmen die Dauer und die Frequenz der Beratung/ Begleitung mit!

 

Abrechnung über die Krankenkasse?

Krankenkassen übernehmen grundsätzlich nur die Kosten für individuelle Krankheitsvorbeugung oder Behandlung psychischer Störungen.

Das heißt, Paar- und Eheberatung bzw. Paar-Therapie, Supervision, Selbsterfahrungen und Coaching gehören nicht zum Leistungsumfang der Krankenkassen. Kosten, die aus solchen Beratungsaufträgen entstehen, sind von den Klienten selbst zu tragen.

Die Kostenübernahme für Psychotherapie klären Sie bitte in Eigenverantwortung mit Ihrer Krankenkasse ab.

Die gesetzlichen Krankenkassen erstatten nur die Kosten für analytische Psychotherapie, tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie, Verhaltenstherapie, die von einem ärztlichen oder psychologischen Psychotherapeuten durchgeführt werden.

Das Honorar für unsere Therapieleistungen wird derzeit noch nicht von allen gesetzlichen, jedoch von vielen privaten Krankenversicherungen, übernommen.

Selbstverständlich sind wir Ihnen bei der Antragsstellung zur Kostenerstattung durch die Krankenversicherung behilflich.

Hinweis:

Während der Gespräche mit Klienten ist ein Anrufbeantworter geschaltet.

Seien Sie nicht scheu und hinterlassen Ihre Anfrage und Rückrufnummer auf dem Anrufbeantworter. Sprechen Sie bitte deutlich und langsam.